Sommerlager 2019

Willkommen alle zusammen. 


Auf dieser Seite möchten wir euch auf unsere Reise mitnehmen und euch kleine Eindrücke aus unsem Sommerlager in Goldenstedt darbieten. Damit auch alle Daheimgebliebenen gemeinsam mit uns in die Welt des Mittelalters eintauchen können. Passend hierzu lautet auch unser Lagermotto:

"Die Salier der Tafelrunde".


Also genießt die Bilder unseres Sommerlagers 2019 in Goldenstedt.


Gut Pfad 

Eure Leiterrunde

Am Samstag den 13.07.2019 haben wir uns um 5 Uhr am Jugendheim getroffen, um in unser alljährliches Sommerlager aufzubrechen.


Um 6 Uhr ging es mit 9 Wölflingen, 6 Juffis, 7 Pfadis und 10 Rovern los.

An unserem Zeltplatz in Goldenstedt angekommen, verbrachten wir zunächst einen Großteil des Tages mit dem Aufbau unseres Lagers.


Am Abend haben wir es uns mit dem ganzen Stamm am Lagerfeuer gemütlich gemacht und den Abend bei bester Stimmung und viel Spaß ausklingen lassen.

Nachdem wir uns am Sonntag mit unserem ersten gemeinsamen Frühstück nochmal richtig gestärkt hatten, erkundeten wir den Zeltplatz und wanderten einmal um den Hartensbergsee.


Anschließens hat es eine bunt gemischte Gruppe zu einem der Volleyballfelder verschlagen, während die restlichen Salier es sich in ihren Stühlen bequem gemacht und sich ausgetauscht haben.


Am Nachmittag stand dann die offizielle Lagereröffnung an.


Getreu unserem Lagermotto „Die Salier der Tafelrunde“, gingen wir auf „Wildschweinjagd“ und wurden durch die lustigen Bewegungen so richtig warm.


Anschließend haben wir die Grundregeln besprochen und die ein oder andere Frage beantwortet.